Spezifikationen

B-Scan Modi

4x Distanzmessungen (Gewebe- und Signalgeschwindigkeitsabhängig)

  • 2x Winkelmessungen
  • Movieloop-Aufnahme – Darstellung und Bearbeitung in Echtzeit

10 MHz B-Scan Posterior

40 MHz UBM Anterior

  • Bildaufnahmerate 25 Hz
  • Bildaufnahmerate 13 Hz
  • 10-Sekunden Movieloop
  • 20-Sekunden Movieloop
  • Versiegelte Sonde
  • Anpassbare Sendeleistung (Abschwächung bis 0 dB)
  • Anpassbare Sendeleistung (Abschwächung bis 0 dB)
  • Anpassbare Empfangsleistung (27-90 dB)

  • Anpassbare Empfangsleistung (27-90 dB)
  • Anpassbare Verstärkerkurven (Log, S1, S2, S3)
  • Anpassbare Verstärkerkurven (Log, S1, S2, S3)

  • Axiale Auflösung: 23 Mikrometer
  • Axiale Auflösung: 50 Mikrometer
  • Laterale Auflösung: 33 Mikrometer
  • Laterale Auflösung: 100 Mikrometer
  • Scanwinkel: 30 Grad
  • Scanwinkel: 52 Grad
  • Bildtiefe (angezeigtes Bild): 11.9 mm
  • Bildtiefe (angezeigtes Bild): 48 mm
  • Fokustiefe: 12.5 mm
  • Fokustiefe: 25 mm
  • Bildbreite in der Fokuszone: 15-18 mm

  • Bildbreite in der Fokuszone: 19-36 mm
  • Fokuszone: 10.5-14.5 mm
  • Fokuszone: 15-35 mm
 

A-Scan Modi

A-Scan biometrisch

A-Scan diagnostisch (standardisiert)

  • Immersions- oder Kontaktmethode
  • 5-Sekunden Movieloop
  • Fokussierte Sonde mit internem Fixierlicht

  • Bildaufnahmerate 50 Hz

  • Sondenfrequenz: 10 MHz
  • 2x Distanzmessungen (Gewebe- und Signalgeschwindigkeitsabhängig)

  • Bildtiefe: 40 mm
  • Speicherung Empfindlichkeitswert des Gewebes, Reset möglich

  • Samples auf X-Achse: 2048
  • Sondenfrequenz: 8 MHz parallel ausgerichtet

  • 8 bit Auflösung

  • Messgenauigkeit: 50 Mikrometer inhärent, 100 Mikrometer klinisch
  • Auflösungsstufen: 256
 
  • Messgenauigkeit: 50 Mikrometer inhärent, 100 Mikrometer klinisch
 
  • Automatische oder manuelle Scanauswahl
 
  • Eingebaute Mustererkennung mit automatischem Sklera-Echo-Detektor

 
  • Statistiken: durchschnittliche und Standardabweichung
 
  • 5-Sekunden Movieloop
 
  • Bildaufnahmerate 50 Hz
 
  • IOL Berechnungsformeln und Analyse:

 
  • Holladay-I
 
  • SRK-T
 
  • Haigis
 
  • Hoffer-Q

 
Netzwerk und Anschluss
  • USB-Anschluss für Windows® Notebook Computer (*)
  • Neue, einfach zu bedienende Anwendersoftware
  • Mehrsprachige Nutzeroberfläche
  • Ellex Fernzugriff
Notebook Anforderungen
  • Prozessor: Quad Core™ Intel® i7
  • RAM: 8GB
  • Betriebssystem: Windows® 10 Professional (64bit)
  • Festplatte: 512GB oder mehr
  • Bildschirm: 15.6 Full HD (1920 x 1080)
  • Grafikkarte: 2GB oder mehr Videospeicher
Daten Management
  • Archivierung von Daten und Möglichkeit von Bildexporten
  • Individuell anpassbare Berichte
  • DICOM Anschluss
  • Konfiguration mehrerer gleichzeitiger DICOM-Verbindungen möglich
  • Anfragen / Aufrufen von Arbeitslisten (Patientendaten aus Electronic Medical Records - EMR)
  • Speicherung von DICOM Objekten im EMR / Bildarchivierung und Kommunikationssystem (Picture and Communication Systems: PACS)
Geräteigenschaften
  • Portable Konsole mit entnehmbaren Sondenhalterungen (einfache Reinigung)
  • Fußsteuerungspedal (Scan Start; Scan Stop)
Elektrische Anforderungen
  • Energieversorgung : 100-240 VAC
  • Frequenz : 50/60 Hz
  • Eingangsleistung : 50 VA
  • Systemgröße (ohne Computer) : 47.5 x 27 x 15 cm
  • Gewicht (ohne Computer) : 5 kg

Specifications are subject to change without notice.

Zubehör

Sonden

A-Scan Sonden

8 MHz Sonde für standardisierte Diagnostik

a-scan_02

A-Scan Sonden

10 MHz Fokussonde mit internem Fixierlicht für biometrischen A-Scan

a-scan_01

B-Scan Sonden

10 MHz versiegelte B-Scan Sonde

b-scan_03

B-Scan Sonden

40 MHz UBM Anterior

B Scan Probes

Angeflanschte Shells für B-Scans

(Optionales Zubehör)

Scleral Shells für B-Scans

(Optionales Zubehör)

Erhältlich als:

20 mm Erwachsenengröße

18 mm Kindergröße

Ellex 40Mhz Probe 35

ClearScan® Hülle für 40 MHz B-Scans

(Optionales Zubehör)

ClearScan® ist eine innovative einweg Ultraschallsondenabdeckung. Sie besteht aus einem extrem dünnen Film, der akkustisch nicht sichtbar ist und bietet dadurch Ultraschallbilder ohne Verzerrung mit hohem Patientenkomfort. Die konische Form des ClearScan® ermöglicht eine sichere und effektive Untersuchung aller Augenquadranten ohne Hornhautabrasionen.

*ClearScan ist eine eingetragene Markeder ESI, Inc.

ClearScan Bag for 40MHz B-Scan (Optional Accessory)